Beteiligung

Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Neue Hofstelle Thronitz“ Markranstädt – Einstellung des Bauleitplanverfahrens

Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Neue Hofstelle Thronitz“ Markranstädt –
Einstellung des Bauleitplanverfahrens

 Der Stadtrat der Stadt Markranstädt hat in seiner Sitzung am 06.12.2018 die Einleitung eines Satzungsverfahrens gemäß § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) zur Aufstellung des Vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Neue Hofstelle Thronitz“ Markranstädt beschlossen.
 Der Geltungsbereich des Bebauungsplans umfasst landwirtschaftliche Flächen südöstlich der Biogas-Anlage Thronitz sowie die Verkehrsanbindung an die Bundesstraße B 87 über den öffentlichen Feldweg „Zum Floßgraben“ und entspricht der nebenstehenden Lageübersicht.

Mit dem eingeleiteten Bauleitplanverfahren sollte das Planungsrecht für die Zulässigkeit einer ergänzenden gewerblichen Nutzung zur landwirtschaftlichen Hauptnutzung einer neuen Hofstelle der Agrargesellschaft Quesitz mbH auf gleicher Fläche geschaffen werden.

Der Verfahrensschritt zur frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung und deren voraussichtlichen Auswirkungen wurde im Zeitraum vom 23.11.2020 bis einschließlich 07.12.2020 durchgeführt. Dazu wurden Stellungnahmen aus der Öffentlichkeit abgegeben.

Durch den Vorhabenträger wurde nach Änderung der Betriebsstrategie Antrag auf Einstellung des Bauleitplanverfahrens eingereicht. Diesem Antrag wurde durch den Stadtrat der Stadt Markranstädt mit dem Beschluss zur Einstellung des Satzungsverfahrens vom 09.12.2021 entsprochen.

Der Beschluss zur Einstellung des Bauleitplanverfahrens wird hiermit ortsüblich und öffentlich bekannt gemacht.

Nadine Stitterich

Bürgermeisterin

Flächennutzungsplan der Stadt Markranstädt – 1. Gesamtfortschreibung – Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

Der Stadtrat der Stadt Markranstädt hat in seiner Sitzung am 06.02.2020 die Einleitung eines Bauleitplanverfahrens gemäß § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) zur 1. Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplans der Stadt Markranstädt beschlossen. Der aktuelle Flächennutzungsplan wurde zum 26.09.2005 wirksam und entspricht nicht mehr in allen Sachebenen der seitdem fortgeschrittenen städtebaulichen Entwicklung.
 

Im Flächennutzungsplan ist für das gesamte Gemeindegebiet die sich aus der beabsichtigten städtebaulichen Entwicklung ergebende Art der Bodennutzung nach den voraussehbaren Bedürfnissen der Gemeinde in ihren Grundzügen darzustellen.

 

Zur frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung und deren voraussichtlichen Auswirkungen wird der Öffentlichkeit innerhalb der unten aufgeführten Frist Gelegenheit zur Einsichtnahme gegeben. Der Vorentwurf des Bauleitplans sowie die Begründung mit integriertem Landschaftsplan und Umweltbericht liegen aus in der Zeit vom

 

            29.08.2022 bis einschließlich 30.09.2022

 

im Rathaus, Haus II Markt 11, Zimmer 102 während der Dienststunden:

 

Montag/Mittwoch/Donnerstag                      8.00 bis 11.30 Uhr und 13.00 bis 16.30 Uhr

Dienstag                                                      8.00 bis 11.30 Uhr und 13.00 bis 17.30 Uhr

Freitag                                                         8.00 bis 13.00 Uhr.

Die Stadtverwaltung bittet die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Markranstädt und die Vertreter der allgemeinen Öffentlichkeit um Beachtung der zum Zeitpunkt der Auslegung geltenden Corona-Schutz-Maßnahmen. Sofern das Rathaus allgemein geschlossen sein sollte, wird um eine vorherige telefonische Terminabstimmung gebeten unter 034205-61-232 (Ansprechpartner ist Herr Kauschke).

Weiterhin können die Unterlagen während des o. g. Zeitraums im Internet unter www.markranstaedt.de sowie auf dem zentralen Landesportal Bauleitplanung des Freistaates Sachsen unter buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/bplan im PDF-Format abgerufen werden.

Während der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung können von jedermann Stellungnahmen abgegeben werden. Nach dem 30.09.2022 abgegebene Stellungnahmen können bei der Fortschreibung der Planunterlagen unberücksichtigt bleiben.

 

Nadine Stitterich

Bürgermeisterin

 

Dokumente zu den aktuellen Beteiligungen

Flächennutzungsplan der Stadt Markranstädt – 1. Gesamtfortschreibung – Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

Titel (verlinkt) Dateiicon